Mein Angebot

Für dich, deinen Hund oder für euch beide. Mein Angebot richtet sich sowohl an die Tiere wie auch an Menschen. Die Bowentechnik wurde ursprünglich für Menschen entwickelt, lässt sich als Canine Bowen Technik aber genauso an Hunden anwenden.

Bowtech®

Gönne dir eine Bowen-Session und erlebe selbst die Wirkung. 

Die Bowen-Therapie lindert oft schon nach der ersten Anwendung die unterschiedlichsten akuten wie chronischen Beschwerden.

Canine Bowen Technique
(CBT)

Hunde sollten – wie wir Menschen – einen regelmässigen Zugang zu Körperarbeit haben. Mit „regelmässig“ meine ich nicht jede Woche, sondern in einem Rhythmus, den der Hund selber bestimmt. Während der CBT-Session wir dein Hund weder festgehalten, noch zwinge ich ihm eine Behandlungsform auf. Er hat die Wahl! Das ist wichtig!

MERÀKI

Coaching

Die sanfte Verbindung für Menschen mit Hunden.  Es ist wirklich an der Zeit, dass noch mehr Menschen mit ihren Fellnasen neue Wege gehen. Ich zeige und lerne dich im MERÀKI-Coaching, wie du mit deinem Hund in einer sanften Form in die Verbindung gehst.

MERÀKI

Sitting

Du wünschst dir eine liebevolle, individuelle und verlässliche Betreuung für deinen Liebling während deiner Abwesenheit?

Ich biete verschiedene Betreuungsdienste bei dir zu Hause an oder gehe mit deinem Hund nach Absprache auf einen Spaziergang. 

Mein therapeutisches Angebot kann unterstützend sowie ergänzend zu schulmedizinischen Heilverfahren sein, ersetzt aber keinen Arztbesuch oder Tierarzt.

Für Dich,
für deinen Hund,
oder für euch beide

Bowtech®
Die Originale Bowentechnik

Gönne dir eine Bowen-Session und erlebe selbst die Wirkung. Die Bowen-Therapie lindert oft schon nach der ersten Anwendung die unterschiedlichsten akuten wie chronischen Beschwerden.

CBT
Canine Bowen Technique

Hunde sollten - wie wir Menschen - einen regelmässigen Zugang zu Körperarbeit haben. Mit "regelmässig" meine ich nicht jede Woche, sondern in einem Rhythmus, den der Hund selber bestimmt.
Während der CBT-Session wir dein Hund weder festgehalten, noch zwinge ich ihm eine Behandlungsform auf. Er hat die Wahl! Das ist wichtig!

Mein Angebot kann unterstützend sowie ergänzend zu schulmedizinischen Heilverfahren sein, ersetzt aber keinen Arztbesuch oder Tierarzt.